k10
gründercampus

Auf dem k10 gründercampus befinden sich Labore der Sicherheitsstufe S2 die mit modernen Labormöbeln eingerichtet sind. Zur Ausstattung gehören unter anderem eine Vierfach-Belüftungsanlage, Leitungen für die Zuleitung von Medien und Abzugganlagen. In einem abschließbaren Raum können Chemikalien und andere Stoffe separat sicher gelagert werden.




Alle Laborräume befinden sich auf einer Etage des Laborgebäudes, so dass keine extra Wege zu Büroräumen entstehen. Die Labore können, je nachdem was darin stattfinden soll, individuell ausgestattet werden. Eine Küche, Aufenthaltsräume, Räume zur Umkleide und sogar eine Dusche gehören zur Einrichtung.
Von Vorteil ist es, weitere Labortechnik nutzen zu können. Das sind: eine Sicherheitswerkbank S-2010 von Heto-Holten ausgestattet mit laminarem Luftstrom, höhenverstellbarem Gestell, Ventilen für Medien, Abluftventil mit einem Anschluss für das Forluft-System und Doppel-HOSCH-Filtern; ein Analytik Jena Secord 50 Photometer; eine Zentrifuge
Mikro 22R von Hettich; ein Schmelzpunkt­bestimmungs­gerät Elektrothermal 9100; eine Feinwaage Ohaus Explorer; eine Laborzentrifuge von Heraeus Typ Suprafuge22; eine Rühreinheit RE 162 von Janke & Kunkel; und ein Ultraschallbad von Bandelin Typ Sonorex RK 100 H.